Bildschirmfoto 2015-09-10 um 07.45.17

Lange war es ein Rätsel, wie viel das neue AppleTV in Europa kosten wird. Nun sind erstmals Preise durchgesickert, die in unseren Augen als realistisch anzusehen sind. Laut Online-Shops von Drittanbietern soll die kleine Version des AppleTV (32 GB-Version) 139 Euro kosten. Die etwas größere Version soll mit 189 Euro zu Buche schlagen und ist somit auch noch erschwinglich. Für 32 GB mehr Speicherplatz müssen also 50 € mehr auf den Tisch gelegt werden. Es ist aber bis jetzt noch nicht sicher, ob es sich hierbei um richtige Preise handelt, oder ob Apple hier noch korrigieren wird.

Bildschirmfoto 2015-09-21 um 12.31.52

Wir finden Preise gut
In unseren Augen wäre dies der richtige Schritt von Apple und man könnte endlich einmal sagen, dass Apple hier eine halbwegs sinnvolle Preisstruktur an den Tag legt. Vielleicht will man sehr schnell zu neuen und frischen Kunden kommen und man könnte mit diesem Preis wirklich sehr schnell Erfolge erzielen. Alles in Allem hoffen wir, dass Apple in den nächsten Wochen und Monaten genügend Geräte auf Lager hat um die Nachfrage bis Weihnacht zu stillen. Wann das AppleTV in Österreich auf den Markt kommen wird ist leider noch nicht klar.

QUELLEApfeltalk
TEILEN

8 comments

  • Der Preis wird nie standhalten, auf apple.com ist mittlerweile der offizielle Preis in den USA aufgetaucht und dort steht starting at 149$ .... also absolut unrealistisch, ich denke bei uns wirds bei 180-190 losgehen ....
  • Seid ihr sicher mit den Preisen Das wäre wirklich wahnsinnig günstig. Hätte eher 180 und 230 Eiro gerechnet, zwecks schlechter-Euro-Aufschlag. Andere Farben hätten sie wirklich anbieten können. In weiß sieht das Ding Hammergeil aus.
  • Mag ja alles schön und gut sein. Ich hab ein Apple TV 3 (glaub ich). Hab bewusst noch nicht das letzte Update draufgespielt, weil dann Youtube weg ist. Meine Fragen zum neuen Apple TV: - ist Siri wirklich dabei? Hab gelesen, dass das bei uns nicht dabei ist. - was kann es dann alles? Serien? NEIN!! Das zum Beispiel stört mich. - was ist mit Sendern ala HBO oder Showtime? Was mit dem amerikanischen Sport? Wie sieht hier das Angebot aus? Lg, Michi
  • Sicherlich wäre ein neues Design ansprechender gewesen, als der doppelt so hohe Klotz des Apple TV 3. Fakt ist aber, dass dich das nur am Anfang stört, denn sei ehrlich, wie oft siehst du dir dein Apple TV 3 an, wenn du fernsiehst? Auch den Preis finde ich ok, denn du musst dir ja nicht die große Box kaufen, und ja, es ist Apple, und wäre es nicht Apple, würde der Preis sicherlich geringer sein. Nur die paar Euro auf oder ab werden sicherlich nicht das zwingende Kaufargument im Positiven als auch Negativen sein. Für mich jedenfalls nicht.
  • Das Design kann leider sehr wenig. Warum gibt es kein weißes und Silber und Gold. Der Preis ist auch zu hoch. Ich sage 99 und 139 wäre realistisch und gut. Dann hätte ich auch eines gekauft, so bleib ich beim Apple TV 3
    • Was willst da mit Design? Das Dingt liegt im Kastl unterm Fernseh........... Da ist es mir absolut egal wie das Ding aussieht. Können muss es etwas. Und den Preis finde ich auch okay, alleine schon wegen der Fernbedienung.
      • Absolut deiner Meinung. Da VLC als App auf dem Apple TV startet sind auch streaming von anderen Formaten mit älteren MAC's one direktes Air play wieder besser möglich. Siri an bord passt perfekt und die Fernbedienung endlich so dass man das ding auch als Fernbedienung bezeichnen kann.