Apple News Österreich Mac Nokia Smartphones iPhone Google Android

Nun wird es echt knapp um Nokia und die Firma versucht mit allen Mitteln neue Kunden zu aktivieren. Nun ist Nokia sogar schon soweit dass sie ein Handy um 25€ und ein Handy um 20€ anbieten werden um die Schwellenländer zu beliefern. Dazu gehört auch der indische und asiatische Markt der bis dato noch nicht großflächig beliefert werden konnte.

Weiters will Nokia die Zielgruppe der „nicht Handybesitzer“ ansprechen und mit einem günstigen Einsteigermodel attraktiv wirken. Natürlich werden sich diese Preise nicht merklich im Umsatz erkennbar machen und eher eine Marketingstrategie für Nachfolgermodelle sein um neue Kunden zu bekommen.

Ob dies wirklich der richtige Weg ist bleibt zu bezweifeln da Nokia bis jetzt immer noch keinen guten Stand in der Branche hat. Man hat anscheinend auch schon aufgegeben mit Android oder dem iPhone zu konkurrieren.

TEILEN

2 comments