Apple News Österreich Mac Nokia Smartphones iPhone Google Android

Eigentlich war es schon vorher bekannt welche Pläne Nokia schmiedet und mit wem sich der angeschlagene Konzern einlassen wird. Doch haben die Anleger sehr „verärgert“ über die Kooperation mit Microsoft reagiert und die Aktie viel um ein Zehntel ins bodenlose… Natürlich hat die Nachricht auch schockiert das Nokia nun 2 Jahre benötigen wird um die komplette Umstellung die Microsoft zu vollziehen.

Einigen Anlegern war das dann doch zu lange und sind abgesprungen. Weiters ist das Misstrauen gegen Microsoft immer noch gegeben und viele können sich einfach mit diesem Deal nicht anfreunden. Laut Analysten haben Nokia und Microsoft eine realistische Chance am Markt mitzumischen und auch vl. wieder Nr. 1 zu werden.

Aus der Sicht von Microsoft könnte es nicht besser laufen die Plattform Windows 7 Mobile hat nun einen starken Partner und auch einen Abnehmer für die Windows 7 Mobile Lizenzen gefunden. Ob Nokia wirklich ein Produkt aus dem Hut zaubern kann das die Kunden bezeugt bleibt abzuwarten. Wir wünschen Nokia auf jeden Fall alles gute für die Zukunft.

Hier eine Diagram des Aktienkurses von Nokia:

Apple News Österreich Smartphones Nokia Microsoft iPhone

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel