In letzter Zeit nehmen die Klagen wegen Patentverletzungen immer mehr zu – wir haben uns gedacht dass es teilweise wirklich aus den Haaren gezogen worden ist – jedoch ist uns heute bei Engadget dieses Bild untergekommen und fragen uns nun ernsthaft ob manche Hersteller wirklich kein Problem haben ein Produkt fast 1zu1 von der Konkurrenz zu kopieren und dann unter neuem Namen zu verkaufen.

Natürlich ist es hier verständlich das Apple sein geistiges Eigentum schützen lassen will und vor die verschiedenen Gerichte zieht. Wer so etwas bauen lässt der muss wohl mit Konsequenzen rechen. Was meint ihr dazu?

Apple News, Österreich Plagiat Macbook Pro Fake Fälschung

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel