Apple Solar Zentrum bei Serveranlage

Vor gut ein paar Monaten hat Apple sein erstes großes Rechenzentrum in Betrieb genommen. Nun hat ein Sprecher von Apple in weiteres Rechenzentrum in Oregon bestätigt. Auf fast 65 Hektar plant Apple ein enormes und energieeffizientes Rechenzentrum zu errichten. Welchen Zweck das Rechenzentrum haben wird, wollte weder die Behörde noch Apple selbst verraten. Das von Apple genannte Maverick-Projekt wird sicherlich gute 2 Jahre benötigen, um einsatzbereit zu sein.

Neue Dienste von Apple?
Das letzte Rechenzentrum wird von Apple verwendet, um den Dienst iCloud mit genügend Ressourcen auszustatten. Nun wird vermutet, dass Apple wieder solch einen Dienst ins Leben rufen möchte und dazu erneut ein großes Rechenzentrum benötigt. Auch denkbar wäre, dass Apple den Dienst iCloud weiter ausbaut und durch diesen Ausbau mehr Kapazitäten benötigt.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Wäre nett wenn Apple mal ausbauen würde. Fotos über den Browser ansehen, Dateien austauschen und auch direkt vom Programm abrufen, höhere Kompatibilität, BackUpmöglichkeiten.... iCloud ist zurzeit so beschränkt. Wäre nett wenn Apple echten Cloud-Service bieten würde.