Bildschirmfoto 2014-05-05 um 16.13.51

Wenn Apple die iWatch in diesem Design anfertigen würde, würden viele Nutzer wahrscheinlich sofort zuschlagen, da es so etwas Schönes noch selten an ein Armgelenk geschafft haben dürfte. Die Entwickler des Konzepts haben der iWatch eine komplette Seite gewidmet und wie Apple in einem neuen und modernen Design aufgebaut. Würde man nicht wissen, dass die iWatch nicht auf dem Markt ist, könnte man glauben, dass diese Seite direkt von Apple gestaltet worden ist – ein großes Lob an die Entwickler.

Das Konzept selbst ist auch hervorragend, zeigt die iWatch in drei verschiedenen Farben und erstmal mit einem ausgegliederten Homebutton direkt auf dem Armband. Genau solche Features wären für Apple das Richtige und wir würden uns wirklich freuen, wenn dieses Mock-Up Realität werden würde. Ansonsten haben die Entwickler nicht viel beim Design der Uhr verändert, da man sich größtenteils am iPhone 5S orientiert hat. Alles in allem ein sehr schönes Design.

Was sagt ihr dazu?

TEILEN

6 comments

  • Ich hatte mal eine normale Uhr mit Saphirkristallglas. Hatte ein Unfall mit dem Motorrad. Mit der Uhr über Betonboden gerutscht. Das Armband war um das Glas zerkratzt, dass Glas hatte nicht einen Kratzer.
  • Ich denke dass der Home Button als Physische Taste verschwinden wird. Ich denke dass Touch ID auf das ganze Uhren Display angewendet werden kann. Apple testet immer neue Technologien in kleinem Maßstab, Liquid Metall z.B. für das SIM Tray Tool, Saphirglas im IP5s Home Button, Touch ID im IP5s usw., denke dass die Uhr aus Liquidmetall mit Saphire Glass und Touch ID kommen wird, die Materialien sind 1. Patent massig alle in Apple Händen und werden Apple intern entwickelt. 2. Sind die Materialien Leicht, Robust, Kratzfest, usw. was mir persönlich schon sagt dass das die richtigen Bausteine für eine Leichte, Sportliche, und Stabile Uhr sind.