Anscheinend ist die iWatch von Apple in diesem Jahr das wohl begehrteste Motiv für alle Produktdesigner. Das Gerät wurde schon in vielen Formen und Farben dargestellt und man kann sich mittlerweile ein sehr gutes Bild machen, wie solch eine Uhr aussehen wird. Nun haben wir eine etwas „andere“ Art der Gestaltung entdeckt, die sicherlich auch interessant für euch sein dürfte. Eine Besonderheit an der Uhr ist, dass es keinen TouchScreen aufweist, sondern nur eine berührungsempfindliche Oberfläche an der Unterseite der Uhr. Somit könnte laut Designer die „Dicke“ der Uhr deutlich verringert werden.

Alles aus Aluminium!
Auch die Materialien sind sehr gut gewählt. Es wurde hauptsächlich Aluminium und Glas für das Konzept vorgesehen (was sicherlich Apple-like ist) – zudem ist eine Solarzelle an der Oberseite der Uhr angebracht, um die Akku-Laufzeit deutlich zu verlängern. Ob sich ein zusätzlicher Akku im Gerät befindet oder nicht, ist leider nicht geklärt worden. Alles in Allem ist das Gerät sicherlich sehr schön, dennoch finden wir die Idee, dass es keinen Touchscreen gibt als etwas „veraltet“.

Was haltet ihr davon?

TEILEN

Ein Kommentar