iPad Air

In den letzten Wochen und Monaten sind die Gerüchte rund um ein große iPad mit 12,9-Zoll wieder hochgekocht und es wurde vermutet, dass Apple bald mit der Massenproduktion beginnen könnte. Dieser Start soll sich laut den neuesten Informationen aber nach hinten verschieben, da man bei Foxconn derzeit mehr als ausgelastet ist, weil die Nachfrage nach dem gerade veröffentlichten iPhone 6 (Plus) nicht nachgelassen hat. Vielmehr hat sich die Nachfrage noch verstärkt, da der chinesische Markt nun auch dazu gekommen ist. Aus diesem Grund können jetzt auch keine Mitarbeiter von der iPhone-Produktion abgezogen werden, um mit dem neuen iPad zu beginnen.

Wann wird es kommen?
Auf Grund der Informationslage der letzten Zeit, wurde vermutet, dass Apple das iPad Pro/Plus auf einer Keynote im Frühjahr vorstellen wird. Da der Produktionsstart jetzt aber nach hinten verschoben wurde, erscheint dem Informanten eher ein Release in der Mitte des kommenden Jahres realistisch.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Ein Kommentar

  • Die kommen mit dem iPhone 6 Plus nicht hinterher. Jetzt haben die Chinesen nochmal ein Bestellung drauf gehauen, da schlackert man mit den Ohren. Dass das 6 Plus leicht mehr verkauft wird, als das normale 6er, da wäre doch niemals einer drauf gekommen. Vor allem, weil sich so viele beschweren, dass selbst das 4 Zoll zu groß ist. Man unbedingt ein 3,5 Zoll will.