Die Gerüchteküche brodelt kurz vor der WWDC sehr heftig und es werden Gerüchte auf den Markt geworfen, die zum Teil sehr plausibel klingen, andererseits manchmal aus der Luft gegriffen wirken. Beispielsweise gibt es nun neue Gerüchte zum Mac Pro, die ein völlig neues und innovatives Gerät versprechen. So soll der Mitarbeiter Douglas Brook einem Kunden via Mail vermittelt haben, dass es sich beim neuen Mac Pro um etwas komplett Neues handeln wird und dass sich das Warten auszahlen soll. Solche Aussage lassen natürlich auf ein wahres Produktfeuerwerk hoffen! Vielleicht stellt Apple tatsächlich eine günstige Version des Mac Pro vor.

MacBook Air!
Doch nun zum flachsten Mac den es gibt, dem Macbook Air. Angeblich soll Apple an einer deutlichen Verbesserung des Wi-Fi Empfangs beim MacBook Air gearbeitet haben. Zusätzlich will man in Erfahrung gebracht haben, dass das MacBook Air mit einem Dual-Mikrophon ausgestattet werden wird. Auch die 1080p-Kamera soll Teil des neuen MacBook Air-Paketes werden. Leider entfernt sich die Gerüchteküche immer weiter von dem Fakt, dass Apple ein MacBook Air Retina auf den Markt bringen wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel