Motorola Logo Mac News Info Patentstreit

Normalerweise heißt es alle guten Dinge sind drei. Im Fall Motorola gegen Apple, konnte Apple dieses Prinzip brechen. Motorola hat die dritte Klage verloren und muss sich damit abfinden, dass Apple im Bereich UMTS kein Patent verletzt (vorerst). Ob Motorola nochmals in Mannheim vor Gericht ziehen wird, ist noch unklar. Erneut forderte Motorola einen Verkaufsstop aller Modelle mit UMTS-Zugang – sprich iPhone und iPad 3G’s.

Zweites Verfahren hat Motorola gewonnen:
Leider nicht gerade in der Presse breitgetreten wurde der Sieg von Motorola im Bereich der iCloud-Dienste von Apple. Hier hat der Richter einen eindeutigen Verstoß gegen Patente feststellen können. Motorola könnte auch hier im schlimmsten Fall einen Verkaufsstopp aller Produkte erwirken, die den iCloud Service nutzen. Wir denken, dass Apple  dies aber nicht zulassen wird und auch hier einen prozentuellen Betrag an Motorola abtreten wird müssen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel