157.011.319

Gestern hat Microsoft seine kompletten Neuerungen in diesem Jahr vorgestellt und dabei war auch ein iPad Pro und ein Macbook Pro Konkurrent zu sehen. Das Surface 4 war seit längerem kein Geheimnis und Apple hatte wahrscheinlich schon damit gerechnet, dass Microsoft solch ein Gerät auf den Markt bringen wird. Mit was man aber nicht gerechnet hat war ein Macbook Pro Konkurrent der laut Microsoft doppelt so leistungsstark ist wie das Macbook Pro und auch noch günstiger sein soll. Das Design selbst lässt etwas zu wünschen übrig aber die technischen Daten können sicherlich überzeugen.

Das Surface Book – wie es von Microsoft genannt wird –  soll schon in diesem Jahr auf den Markt kommen und mit einem Speicherplatz von 128GB beginnen. Leider ist der Preis in Europa noch nicht bekannt aber wir können jetzt schon sagen, das dass knickbare Gehäuse nicht gerade einen „Design-Award“ gewinnen wird. Man kann das Displays des Surface Book abnehmen und als normales Tablet verwenden. In den USA liegt der Startpreis bei 1499 US Dollar und liegt damit 200 US Dollar über dem kleinsten Macbook Pro von Apple. Wir sind der Meinung, dass das Gerät sicherlich nicht schlecht ist aber keine Konkurrenz zum Macbook Pro darstellt.

Was meint ihr?

TEILEN

9 comments