macbook-oled-martin

Wir sind selten von einem Feature oder Produkt so fasziniert, aber Apple könnte mit dem neuen MacBook Pro, welches vielleicht über eine OLED-Leiste an der Oberseite verfügt, den nächsten große Boom in der Notebook-Branche auslösen. Genau diese Thematik ist nun in einem wirklich sehr guten Konzept verarbeitet worden und wir finden, dass Apple solch ein MacBook wirklich auf Schiene bringen muss.

macbook-oled-spotify

In den Bildern oben kann man erkennen, welche Möglichkeiten solch eine OLED-Leiste bietet und welche Darstellungsoptionen man dadurch bekommt. Beispielsweise könnte hier eine komplette Anzeige der aktuellen Spotify-Songs dargestellt und auch getrennte Bereiche geschaffen werden. Weiters könnte unter macOS vieles aus der Top-Leiste in die OLED-Leiste verlagert werden, um auf dem Desktop mehr Platz zu schaffen.

mac-oled-night

Auch die Tastatur selbst könnte mit der OLED-Technologie deutlich aufgewertet werden und beispielsweise eine unterschiedliche Hintergrundbeleuchtung darstellen können. Zusätzlich wäre auch noch denkbar, dass die Buchstaben auf der Tastatur selbst auch mit OLED-Technologie ausgestattet werden und sich je nach Programm verändern können. Dieses Feature ist zwar noch Zukunftsmusik, aber Apple hätte hier sicherlich die nötigen Mittel um es zu realisieren.

Was sagt ihr dazu?

ÜBER9to5mac
TEILEN

2 comments

  • Wo sind die F-Tasten hin? Ich habe ein Lenovo Carbon X1 und bin sehr unzufrieden damit, dass die Tasten nicht permanent verfügbar sind. Beim aktuellen Macbook Pro ist es super. Ich möchte für (wichtige!) Tasten bei einem Laptop auch kein Touch haben.
  • Technisch sicher kein Problem - und optisch natürlich sehr hübsch..Allerdings dürfte ein OLED in dieser Größe nicht billig sein, und den Preis für die MBPs spürbar nach oben treiben.Bin daher nicht sicher, ob das in der Form (Größe) kommt...