MacMini und Server kaufen Kaufberatung Kauftipps Apple News Österreich Mac

Letzte Woche haben wir ein neues Update des Mac mini spendiert bekommen und man kann behaupten, dass Apple hier sicherlich eine gute Leistung vollbracht hat. Auch das Preis/Leistungsverhältnis ist gut an den Markt angepasst worden. Was vielen nicht aufgefallen ist, ist dass Apple die Server-Sparte nun komplett aufgelöst hat und auch keinen Mac mini-Server mehr anbietet. Das Gerät ist komplett aus dem Sortiment verschwunden und wird wahrscheinlich auch in keiner Form wiederangeboten werden.

Businesskunden für Apple uninteressant
Die Businesskunden, die auf einer Apple-Serverlösung gearbeitet haben, sind sicherlich nicht gerade erfreut, aber es werden auch nicht sehr viele Kunden davon betroffen sein. Apple stellt ein Produkt nur ein, wenn die Nachfrage nach den Lösungen nicht mehr gegeben ist und das wird wahrscheinlich auch beim Mac mini der Fall gewesen sein. Viele werden sicherlich nun zum kleinsten Mac mini als Homestation greifen.

TEILEN

3 comments