Das neue MacBook Pro Retina besitzt, was vielleicht noch nicht alle wissen, zwei Thunderbolt- und einen HDMI-Anschluss. Es kommt zwar nicht allzu häufig vor, aber dennoch benötigen einige einen zusätzlichen externen Bildschirm für ihre Tätigkeit. Die gute Nachricht ist, dass das Retina-Modell sogar mit drei externen Bildschirmen umgehen kann – zwei werden über den Thunderbolt-Anschluss bedient, der dritte im Ernstfall über den HDMI-Port.

Das ist jetzt natürlich nicht die „Hammer-Nachricht“, aber dennoch ein interessantes Detail, das wiederum die Leistungsfähigkeit des neuen MacBook Pro Retina unter Beweis stellt.

TEILEN

4 comments