macbook-oled-martin

Apple hat bei der Vorstellung des MacBook Pro angekündigt, dass man noch im November den offiziellen Verkaufsstart des MacBook Pro mit TouchBar einläuten wird. Wie es nun den Anschein macht, soll das Macbook Pro auch in Österreich und Deutschland schon am 17. November in den Handel kommen. Das würde bedeuten, dass der normale Handel nochmals zu einer Steigerung der angeblich ohnehin schon guten Verkaufszahlen beitragen könnte. Apple versucht nun offenbar mit allen Mitteln die Macbook Pro-Reihe so schnell wie möglich an den Kunden zu bringen.

Der Preis scheint egal zu sein
Wie es aussieht, haben genügend Apple-Kunden das nötige Kleingeld um sich ein MacBook Pro mit TouchBar zu kaufen. Das 13 Zoll-Modell ist hierbei der Liebling der Kunden, da man es noch unter 2000 € bekommt und auch die neue Farbe soll einiges zum Erfolg des MacBook Pro beitragen. Es wird sicherlich interessant, wie sich die Lieferzeiten in den nächsten Wochen und Monaten verändern werden. Wer ein Macbook Pro zu Weihnachten verschenken möchte (oder sich selbst schenken möchte), sollte aber schnell bestellen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel