Macbook 12

Das kommende MacBook Air ist anscheinend nun in Entwicklung und wird angeblich auch schon bei den verschiedenen Herstellern in Auftrag gegeben. Laut diesen Quellen soll Apple auch beim MacBook Air auf den USB-C Standard setzen, um sich der Konkurrenz und der eigenen Produktlinie anzuschließen. Es ist noch nicht durchgesickert, ob nur noch ein USB-Anschluss verbaut wird, oder ob Apple doch noch einen SD-Slot und auch normale USB-Anschlüsse zulässt. Sollte dies nicht mehr der Fall sein, wäre dies für viele MacBook Air-Fans ein Grund das MacBook nicht mehr zu kaufen.

Auch MacBook Pro 2016 mit USB-C
Wie es scheint will Apple den USB-C Standard überall durchsetzen und soll auch das MacBook Pro 2016 mit diesem Anschluss ausstatten. Hier geht man aber davon aus, dass Apple nicht nur einen Anschluss verbaut, sondern auf weitere Anschlüsse setzt, da dies bei einem Pro-Modell einfach nicht tragbar wäre. Fakt ist, Apple lässt vom USB-C Standard nicht ab und wird diesen wahrscheinlich über die komplette Produktlinie ziehen.

ÜBERDigitimes
TEILEN

2 comments