76.307.120

Wie nun aus anscheinend verlässlichen Quellen bekannt geworden ist, soll Apple im Oktober nicht nur das neue OS X Yosemite vorstellen, sondern auch gleich ein komplett neues MacBook Pro oder MacBook Air mit Retina-Display. Wahrscheinlich wird dies eine komplett neue Geräteklasse darstellen, die Apple in das Sortiment aufnehmen wird. Es wird vermutet, dass dies das neue Einsteiger-Modell für den Retina-Markt wird und viele Kunden anziehen könnte.

Doch nicht nur die Notebook-Serie soll aufgerüstet werden, auch die aktuellen iMac-Modelle sollen in den nächsten Monaten mit einem Retina-Display ausgestattet werden und somit das Angebot von Apple komplettieren. Dann hätte Apple wirklich bei jedem Gerät auch eine Retina-Variante zu bieten. Wie viel solch ein Retina-iMac dann kosten würde, ist natürlich die andere Seite der Medaille.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar