iMac iPhoto

Die Weihnachtssaison von Apple könnte in diesem Jahr wirklich sehr lukrativ werden. Die iPhone-Verkäufe werden ein neues Rekordhoch erreichen und auch die Mac-Verkäufe scheinen in den letzten Wochen gestiegen zu sein. Analysten haben berechnet, dass Apple in diesem Quartal rund 6 Millionen Macs verkaufen konnte und das wäre auch in dieser Hinsicht ein neuer Rekord für das Unternehmen. Generell steigt der Marktanteil von OS X immer weiter an und man kann hier locker behaupten, dass man Microsoft einige Kunden abspenstig machen konnte.

Amerika ist der Hauptmarkt
Vor allem in den USA kann sich Apple weiter an die Spitze kämpfen. Der Anteil von iOS ist in keinem Land so hoch wie in den USA und auch der Mac-Anteil steigt hier immer weiter an. Rund 2,2 Millionen Geräte wurden alleine in den USA verkauft, so die Schätzungen. Aber auch in anderen Ländern und in der EU kann man besseres Absatzzahlen erzielen.

Wer von euch hat sich 2014 das erste Mal einen Mac gekauft?

QUELLE9to5mac
TEILEN

2 comments

  • Als Kunde wünsche ich mir RAM selbst erweiterbar Festplatte selbst leicht tauschbar Preise runter Weg von der Designkrüppel Architektur (Blender) Ein Beispiel: der mac mini 14er ist zwar schön aber ich hasse den Schalter hinten und eine SD Karte kann man nur sehr schwer hinten reinfummeln geschweige denn von den USB Anschlüsse, einer gehört doch vorne mit samt den SD Card Reader eingebaut. Bin ich der Einzige den das stört ?
  • Die weihnachtssaison von apple könnte in diesem jahr. Spricht für 2015. einig zeilen weiter haben analyst errechnet dass apple in diesem quartal summe x geräte verkauft hat. Dieses quartal ist noch nicht vorbei. Meint ihr das 4. quartal von 2014. oder meint ihr das vierte quartal von 2015 und das sollte heißen könnte? Analysten braucht man nicht zwangsläufig um die absatzzahlen auszurufen. Ich hab mir 2014 ein macbook gekauft.