mac-spoilers-imac-retina-launch-01

Apple hat im Moment in manchen Bereichen eine eher seltsame Lieferpolitik entwickelt. Es nämlich durchgesickert sein, dass sich Apple im Bereich der Hardware auch wieder etwas Zeit lässt und den neuen iMac mit 27-Zoll Retina erst Ende des Jahres zur Verfügung stellen kann. Wir kennen diese Vorgangsweise schon vom Mac Pro und auch von der Apple Watch. Grund dafür sind noch zu geringe Stückzahlen, die gefertigt worden sind. Darüber hinaus kann man erwarten, dass Apple einem sehr großen Ansturm gegenüberstehen wird.

Angeblich soll auch die Produktion der großen Displays ein Problem sein, weshalb diese erst Ende des Jahres auf Hochtouren anlaufen kann und somit erst hier die nötigen Stückzahlen produziert werden können. Die Vorstellung der iMacs scheint aber, wenn die Gerüchte stimmen, ziemlich fix zu sein. In wenigen Stunden werden wir es wissen.

QUELLEMacrumors
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel