lg-z-gebogenes-smartphone-500x319

Wir haben schon öfter über das neue LG Flex berichtet, welches über einen sehr untypischen Formfaktor verfügt. Anfänglich glaubte man, dass das LG Flex nicht wie versprochen flexibel ist, sondern „starr“! Nun ist aber ein Video aufgetaucht, welches die Technikwelt verändern könnte. Ein unbekannte Hand verformt das LG Flex sehr stark, biegt es wirklich durch (in beide Richtungen) und das verbaute Glas bricht nicht. Genau dieses Feature wünschen sich so viele Kunden: Ein Display, das nicht bei einer kleinen Fremdeinwirkung bricht. Wir waren sehr erstaunt, dass LG wirklich so viel Flexibilität in ein Smartphone bringen konnte.


(Videodirektlink)

iPhone mit dieser Flexibilität wäre super
Wahrscheinlich stehen die Entwickler der großen Smartphones schon bei Liebe Grüße! Schlange, um die Technologie hinter dem Display in Erfahrung zu bringen. Im Moment wird davon ausgegangen, dass sowohl Samsung als auch Apple an der Technologie interessiert sind, da man mit diesen Komponenten deutlich robustere Smartphones bauen könnte als bisher. Ob das Display auch Stürze aus größeren Höhen überlebt, oder nur die normalen Fremdeinwirkungen ausbügeln kann, ist noch ungewiss. Wir gehen stark davon aus, dass wir noch mehr Testberichte gezeigt bekommen.

TEILEN

11 comments