Auf der nächste Woche stattfindenden CES werden neben einigen interessanten Neuerungen im TV-Segment auch noch andere Innovationen vorgestellt, die für Apple interessant sein könnten. Darunter fällt auf jeden Fall die 3. Generation des „Gorilla Glass“ des Unternehmens Corning. Es soll nämlich, laut Angaben des Herstellers, durch die Verwendung der sogenannten „Native Damage Resistance“-Technologie dreimal kratzfester als die Vorgängerversion sein. Potentielle Kratzer sollen somit mit bloßem Auge um 40 Prozent weniger sichtbar sein als beim Vorgänger Gorilla Glass 2, welches bekanntlich beim iPhone 5 zum Einsatz kommt. Weitere Informationen und Demonstrationen der neuen Entwicklung wird es voraussichtlich kommenden Montag oder Dienstag geben. Natürlich wird damit spekuliert, dass das neue Gorilla Glas 3 beim neuen iPhone bzw. iPad bereits zum Einsatz kommen konnte.

TEILEN

2 comments