macbook_12_zoll

Sehr konkrete Details über das kommende MacBook Air mit Retina-Display sind nun von einem Insider ausgeplaudert worden. Anscheinend entwickelt Apple tatsächlich an solch einem Gerät und es ist damit zu rechnen, dass das Gerät schon in den nächsten Monaten vorgestellt werden wird. Die Quelle konnte einen Prototypen begutachten, der aber schon sehr nahe am Original liegen soll. Somit bekommen wir einen wirklich guten Eindruck darüber, wie das neue MacBook Air 12-Zoll mit Retina-Display aussehen wird. Angeblich sollen sehr viele Anschlüsse wegfallen und man setzt auf einen neuartigen USB-Anschluss, der deutlich weniger Platz in Anspruch nimmt. Ein SD-Slot und ein natürlich ein Platz für den Stromanschluss soll noch vorhanden sein. Alle anderen Anschlüsse werden laut Quelle komplett entfernt werden.

profilecompare-copy

Apple soll es außerdem geschafft haben, die Baudicke nochmals zu minimieren, um das MacBook Air noch leichter und tragbarer zu machen. Die Größe des Displays soll sehr gut und auch für den normalen Gebrauch ausreichend sein. Welcher Prozessor im neuen MacBook Air 12 Zoll werkeln soll ist noch nicht bekannt. Es könnte aber sein, dass die neueste Chip-Technologie von Intel zum Einsatz kommen wird und damit auch die Berechnung des Retina-Displays von einem leistungsstarken Grafikprozessor übernommen wird. Alles in allem klingt es wirklich gut und die oben gezeigten Mock-Ups sollen das Gerät zeigen, wie es schlussendlich aussehen wird.

Wie gefällt es euch?

QUELLE9to5mac
TEILEN

3 comments