Apple Hardware, iMac, Macbook, Macbook Air, Mac Mini Ivy Bridge

Langsam aber sicher haben wir den „Traum“ aufgegeben, dass in diesem Herbst noch neue Macbook Pro Retina 13“-Modelle und iMac-Modelle auf den Markt kommen. So hat sich die Liefersituation der bestehenden iMac-Linie wieder deutlich verbessert und aus der Gerüchteküche hört man so gut wie gar nichts über bald erscheinende Hardware. Einzig und Allein die Gerüchte rund um den 7. August haben uns noch hoffen lassen. Leider ist dieses Datum nun auch verstrichen und hat sich als „Web-Ente“ herausgestellt. Die heute veröffentlichten Gerüchte beweisen auch nur, dass Apple an Geräten arbeitet, aber nicht wann sie erscheinen werden. Daher vermuten wir, dass Apple keine neue Hardware in diesem Jahr mehr veröffentlichen wird und lieber auf die nächste WWDC warten wird.

iMacs brauchen ein Update!
Leider lässt Apple die kompletten iMac-Fans auf dem Trockenen sitzen und spannt die Fangemeinde auf eine harte Geduldsprobe. So sind die jetzigen Modelle nicht mehr gerade die „Neuesten“ und man wartet schon sehnsüchtig auf den Verbau der neuen Ivy-Bridge-Technologie. Weiters sollte auch der Mac Pro einmal generalüberholt werden und mit einem neuen Look&Feel ausgestattet werden. Leider haben wir für euch kein neues Datum, auf das sich hoffen lässt. Allenfalls könnte Apple noch während der iPhone-Keynote neue Hardware vorstellen – dies vermuten wir aber weniger.

Wer wird auf den iMac warten? Wer kauf sich jetzt noch einen?

TEILEN

4 comments

  • Ich warte auch schon sehr lange auf ein IMac Update. Ich bin schon etwas enttäuscht darüber das nun wieder, so wie es aussieht, kein Release bevorsteht. Ich werde zwar keinen PC kaufen, aber langsam bin ich mir nicht mehr sicher ob ich mir nicht den "Alten" holen soll. Noch einmal ein halbes Jahr warten und nur mit dem IPad arbeiten... Die sollen wenigstens sagen wann man in etwa mit einem Update rechnen kann... Das muss doch Apple bewusst sein, dass viele tausende Leute auf ein Update warten...
  • Ich warte seit Anfang des Jahres auf den neuen iMac und war im Juni bereits mächtig entäuscht. Das Vorjahresmodell zum gleichen Preis hole ich mir bestimmt nicht und ein ganzes Jahr werde ich auch nicht mehr warten, dann muss wohl doch ein normaler PC her.
  • also die gerüchteküche blüht ja wie nie zuvor, leider auch mit falschmeldungen.. zuerst hätte alles zur wwdc erneuert werden sollen, dann am 7. august, jetzt plötzlich dieses jahr garnicht, dafür alle iOS geräte auf einen schlag (so wie die macs zur wwdc.. ^^) jaja.. ich werde noch warten auf den iMac late 2012, oder 2013 :) achja, wenn es dann soweit ist, hätte nen iMac 27" late 2009 (i5 2.66 16GB RAM 1TB HDD und vllt noch ne 256GB SSD wenn der neue mac noch zu lange warten lässt ^^) zu verkaufen xD