iMac iPhoto

In diesem Oktober wird es keine Apple-Keynote mehr geben und es gibt auch keine Anzeichen dafür, dass Apple noch einen großen „Launch“ in diesem Jahr durchführen wird. Dennoch geistern immer wieder Gerüchte umher, wonach Apple in den nächsten Tagen wieder neue Geräte auf den Markt bringen soll. Angeblich soll Apple den iMac 21,5-Zoll in der Retina-Ausführung in die Regale bringen wollen und damit auch gleichzeitig eine neue Magic Mouse 2 und ein Magic Keyboard, welches wahrscheinlich mit Akkus betrieben werden soll und nicht mehr mit herkömmlichen Batterien.

Doch wann ist es soweit?
Sollte der Start wirklich in dieser Woche über die Bühne gehen, kann man davon ausgehen, dass Apple das nur im Rahmen eines kleinen Updates im Apple Store machen wird. Wahrscheinlich wird der Apple Store nicht einmal offline gehen, um die Änderungen anzunehmen. Vielleicht können wir dann auch mit einer kleinen Preisreduktion im Bereich der normalen iMac 21,5-Zoll-Modelle rechnen.

UPDATE:

Jetzt ist es endlich soweit – wir haben mit dem Artikel wohl nur ein paar Minuten daneben gelegen und es hat sich einiges überschnitten. Apple hat den iMac 21,5 Zoll vorgestellt und gleichzeitig auch den iMac 27 Zoll (normal ohne Retina) eingestellt. Die iMac 27 Retina Modelle beginnen nun bei 2099€ und die Retina-Modelle des iMac 21,5 Zoll beginnen bei 1699€. Wir haben noch vor 2 Jahren unseren iMac 27 Zoll für den Preis eines iMac 21,5 Zoll gekauft und wir finden, dass sich die Preissteigerung hier auch bemerkbar macht.

Über weitere Neuerungen und das neue Zubehör werden wir in den nächsten Stunden genauer berichten da es noch keine konkreten Informationen über den Genauen Funktionsumfang gibt. Fakt ist, dass es eine neue Tastatur, Maus und Trackpad gibt.

TEILEN

4 comments