Macbook Touch Apple News Österreich Patentantrag

Oft ist es schon passiert dass aus einem Patentantrag von Apple ein Produkt wie das iPhone oder iPad entstanden ist. Nun ist wieder ein solchen Patent aufgetaucht das ein Macbook mit Touchscreen zeigen soll. Schon oft wurde heiß über die Verwendung von Touchscreens bei Notebooks diskutiert – jedoch haben wir von anderen Herstellern immer nur sehr klägliche Versuche gesehen.

Apple will hier nun wieder einen etwas anderen Weg gehen und das Touchscreen nur als Unterstützung für den normalen Gebrauch anbieten. Tastatur und Touchpad bleiben auch in den Patententwürfen weiterhin bestehen. Wieviel Sinn solch ein Produkt macht ist leider nur sehr schwer einzuschätzen da das Betriebssystem einiges ausmacht. Sollte es jedoch so intuitive sein wie das jetzige iOS – könnte Apple hier die nächste Generation an Notebooks entwickeln.

Was haltet ihr von den Plänen ein solches Notebook zu bauen?

Macbook Touch Apple news Österreich Schweiz Mac

TEILEN

Ein Kommentar

  • Man muss schauen in welchen Gebieten man so ein Produkt verwenden kann. Vielleicht wird es diese Notebook-Kategorie ja irgendwann geben. Nur wann? Um so ein Produkt durchzuführen braucht man viel Mut. Apple wird das sicher haben, das hat man ja auch an ihrem iPad gesehen. Sie waren die Ersten und sind dafür belohnt worden. Aber sollte sich dieses "Macbook Touch" nicht gut verkaufen oder nur wenig Beliebtheit finden, dann hat Apple viel Zeit und Geld umsonst darin investiert. Man muss auch bedenken, was soll dieses "MacBook Touch" kosten UND wer wäre dafür bereit es zu kaufen? Mehr wird man dann sicherlich noch in den nächsten Monaten lesen und/oder hören.