Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

In vielen Apple-Geschäften gibt es momentan einen Abverkauf von MacBook Pro Retina-Modellen und auslaufenden MacBook Pros. Es wird daher vermutet, dass es sein könnte, dass Apple zur WWDC 2014 auch in diesem Segment neue Produkte auf den Markt wirft. Denkbar wäre, dass das normale MacBook Pro nicht mehr in den Handel kommt und dafür ein Einsteiger-MacBook Air an diese Stelle rückt. Wahrscheinlich werden auch die neuen MacBook Pro Retina-Modelle mit der aktuellen Haswell-Technologie ausgestattet.

Kompletter Rundumschlag
Sollte sich Apple wirklich voll auf die WWDC 2014 konzentrieren, dürfte es in Folge noch weitere Produkte regnen. Man geht grundsätzlich von einem neuen Mac mini, einem günstigeren iMac, neuen MacBook Air Retina-Modellen und aktualisierten MacBook Pro Retina bzw. iMac-Modellen aus, die in den Handel kommen. Somit würde Apple in diesem Jahr die komplette Hardware-Palette auffrischen.

TEILEN

3 comments