macbook-oled-martin

Es gibt schon seit Jahren ein Gerücht, welches einfach nicht von der Bildfläche verschwinden möchte, nämlich der SIM-Karten-Slot in Apple-Notebooks! Schon vor einigen Jahren hat man mit den Spekulationen über dieses Feature begonnen und bislang hat Apple noch keine Hinweise darauf gegeben, dass es bald soweit sein könnte. Nun fachen die Gerüchte erneut auf, da man ein Patent entdeckt hat, welches genau diese Technologie wieder aufnimmt und in die neuesten Produkte von Apple bringen soll.

Technologie fürs MacBook gedacht
Apple spricht hier von einer LTE-Technologie, die direkt in das aktuelle MacBook integriert werden soll und das Notebook dauerhaft mit Internet versorgen soll. Das LTE-Modul soll aber nur dann zum Einsatz kommen, wenn die WLAN-Verbindung sehr schwach ist oder man überhaupt keinen Hotspot in der Nähe hat. Diese Technologie wäre besonders für Business-Reisende sehr interessant, da man dann nicht immer auf die Suche nach einem passenden WLAN-Spot gehen muss.

QUELLEThe next Web
TEILEN

Ein Kommentar