iMac Kaufen, Kaufberatung, Tipps, Kauftipps, Releasedatum, 27 zoll, 21,5 Zoll

Apple hat heute in den USA einen sehr günstigen iMac als Bildungsmodell eingeführt. Der iMac, der speziell für diesen Bereich konfiguriert ist, kostet 999 US-Dollar und ist mit einem i3-Prozessor ausgestattet der mit 3,1 GHz betrieben wird. Weiters kommt er mit 2 GB und einer 256 MB Grafikkarte daher – und kann sicherlich für das Geld sehen lassen. Allerdings muss man auf den Thunderbolt-Anschluss verzichten. Dieser dürfte im Bildungsbereich aber nicht unbedingt nötig sein. Der 21,5 Zoll iMac kann nur über den Bildungszugang von Apple bezogen werden. Wann und ob es der Bildungs-iMac auch nach Europa schafft, ist noch unklar.

 

TEILEN

Ein Kommentar

  • Das wäre mal was für meine Schule... Da haben wir nur solche Krücken mit 2GB Ram und einem Dual Core Prozessor mit 1.5 GHz ... Über den Bildschirm und betriebsystem brauchen wir garnicht sprechen ;) Gruß Dominic