AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Nachdem das AppleTV seit ein paar Tagen auf dem Markt ist, wurden immer mehr Stimmen laut, wonach das AppleTV nicht den „Vorstellungen“ der Käufer entspreche. So empfehlen viele Käufer, wenn man schon ein AppleTV besitzt, nicht das neue Gerät zu erwerben, da der Unterschied so gering ist und man mit 720p Output auch sehr gute Bilder auf den heimischen Flatscreen zaubern kann. Weiters wurde von vielen Usern angemerkt, dass wesentlich weniger Features unterstützt werden, als bei Konkurrenzprodukten, wie Roku oder der D-Link’s Box. Hier werden deutlich mehr Formate und auch Features unterstützt.

Zusätzlich werden noch die fehlenden Anschlussmöglichkeiten kritisiert. Diese Kritik können wir leider nicht verstehen, da man ein AppleTV mit dem Gedanken kaufen muss, dass man sich 1080p-Inhalte ansehen möchte. Auf älteren Geräten ist diese Auflösung gar nicht wiederzugeben. Alles in Allem hätte Apple sicherlich mehr mit dem AppleTV machen können, jedoch wurde der größte Kundenwunsch von Apple erfüllt.

Keine großen Mühen mehr!
Das iTV spukt immer noch in der Gerüchteküche herum, daher denken wir uns, dass sich Apple im Bezug auf das AppleTV nicht mehr viel „Mühe“ gegeben hat, um ein neues Produkt zu entwickeln, da so oder so Ende des Jahres der neue iTV auf den Markt kommt und somit das AppleTV eigentlich überflüssig wird. Dies wäre die einzige halbwegs sinnvolle Erklärung, warum Apple hier nur ein „Hardware-Update“ durchgeführt hat.

TEILEN

Ein Kommentar