Die Konkurrenz in diesem Bereich wird immer stärker und Apple ist sicherlich schon dabei eine iWatch zu produzieren oder zumindest zu entwickeln. Doch was können wir uns von der iWatch von Apple eigentlich erwarten? Wir haben uns alle Patente und Gerüchte etwas genauer angesehen und uns ein Bild über die kommende iWatch gemacht.

Was wird sie können?
Wer denkt, dass Apple eine Kamera verbauen wird, hat leider falsch gedacht. Vielmehr wird ein gebogenes Display verwendet, welches wichtige Informationen des iPhones am Armband anzeigt. Die Akkus werden wahrscheinlich in das Armband verbaut und die Technik kommt unter das Display der Uhr. Somit kann Apple eine etwas dünnere Bauweise wählen, da der Akku ausgelagert wird.

Nur als Zubehör!
Wir gehen schwer davon aus, dass Apple das Gerät nicht als eigenständiges Gerät anbieten wird. Daher wird man wahrscheinlich auf ein 3G-Modul verzichten und das Internet via Bluetooth vom iPhone beziehen (falls notwendig). Alle weitere Funktionen werden wahrscheinlich auch über das iPhone bezogen. Daher kann die Smartwatch ohne iPhone – unserer Ansicht nach – nicht betrieben werden. Preislich sehen wir die iWatch bei ca. 299 Euro, wenn nicht mehr.

Würdet ihr ein Zubehör für 299 Euro kaufen?

TEILEN

4 comments