iwatch-Konzept

Wie nun bekannt geworden ist, könnte Apples iWatch ein wahres Wunderding der Technik werden. Laut neuesten Informationen könnte die iWatch über einen UV-Sensor verfügen, der die UV-Strahlung misst und den Wert an den Träger weitergibt. Die Firma Silicon Labs hat diesen Chip erst im Februar vorgestellt und soll mit einem großen Unternehmen an der Umsetzung in einem Gerät arbeiten. Dieses Unternehmen soll Apple sein und der Chip soll für die iWatch verwendet werden. Die Gerüchte sind natürlich noch nicht bestätigt, aber könnten durchaus stimmig sein.

Was könnte die iWatch noch alles können?
Bislang gibt es schon ziemlich viele Gerüchte über die iWatch und die darin verbauten Chips. Unserer Ansicht nach hat die iWatch schon zu viele angebliche Features integriert. Deshalb kann nicht erwartet werden, dass diese Chips alle mit Energie versorgt werden und die Akkulaufzeit dann auch noch ausreichend ist. Viele gehen davon aus, dass Apple viel testet, aber nicht alles in die iWatch integriert und deutliche Abstriche machen wird, um einen Symbiose aus Akkulaufzeit und Features zu garantieren. Auch einen UV-Chip in der iWatch halten wir eher für unwahrscheinlich.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Ein Kommentar