iPhone 6c

Schon seit einigen Monaten kursieren Gerüchte, wonach Apple plant, einen Nachfolger für das iPhon 5C zu veröffentlichen. Ende März ist bereits eine rote Rückseite des iPhone 6C durch die einschlägigen Medien gegangen, was die Gerüchte rund um das „Plastik-iPhone“ weiter geschürt hat. Demnach würde das iPhone 6C über ein 4-Zoll-Display verfügen, die Technik soll vom iPhone 6 stammen.

Aufbauend auf diesen Informationen, haben sich nun Designer des italienischen Studios SET Solution daran gemacht, ein Konzept für das iPhone 6C zu erstellen. Dabei haben sie sich am Design des iPhone 6 orientiert und die Farben der Sport-Armbänder der Apple Watch verwendet. Wir finden das Konzept durchaus gelungen, fragen uns aber, warum man auf eine schwarze Variante verzichtet hat?

Wie gefällt euch dieses Konzept?

(Direktlink)

ÜBERiFun
QUELLESetsolution
TEILEN

Ein Kommentar

  • Ich muss gestehen, ich bin überhaupt kein Freund der vielen Varianten der Devices. Ich würde mich freuen, wenn alle Kräfte, Gelder und Personal von Apple, auf einzelne, jedoch, mit großen Veränderungen entwickelte Produkte, hervorgehen. Ein iPhone sollte es geben, ein iPad, ein Macbook. Zynisch könnte man sagen, Apple wettet gegen Innovation, und dies kann niemand verneinen.