iPhone 5 bessere GPU mehr Leistung Apple News Österreich Mac SchweizImmer wieder finden die Programmierer in den Tiefen des Codes (in diesem Falle iOS 4.3) Hinweise auf neue unbekannte Bestandteile eines neuen Geräts. Seit dem iPhone 3GS setzt Apple auf einen altbewehrten Grafikchip der Firma Imagination doch nun soll in den Tiefen des Codes ein neuer Gerätetreiber entdeckt worden sein. Genauer genommen handelt es sich um den Treiber SGX543. Dies würde bedeuten, dass Apple einen besseren Grafikchip im neuen iPhone 5 verbauen könnte.

Speziell unterscheiden würde sich die jetzige Technologie von der vermuteten Technologie von der Bauweise. Der bisherige Chip kann 35 Million Polygonen pro Sekunde verarbeiten – der jetzige Chip kann „nur “ 28 Millionen Polygonen pro Sekunde verarbeiten. Natürlich würde solch eine GPU dem iPhone als Spieleplattform mehr Schub geben und es könnte immer aufwändigere Spiele mit besser Grafik entwickelt werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel