iMac iPhoto

So wie es aussieht, ist der neue iMac Retina eingeschlagen wie eine kleine Bombe und viele Kunden haben sich über das neue Gerät sichtlich sehr gefreut. Wie es den Anschein macht, ist Apple etwas überfordert mit der Auslieferung und mit der Herstellung der Displays. Aus diesem Grund musste man nun im Apple-Online Store die Lieferzeit der verschiedenen Modelle nach oben korrigieren. Lag die Lieferzeit bei der Einführung noch bei 2-3 Werktage ist diese nun auf 7-10 Werktage gestiegen. Somit lässt sich daraus schließen, dass man einer hohen Nachfrage gegenübersteht.

Keine Produktionsprobleme
Derzeit gibt es auch keine Berichte über Produktionsprobleme bei den Displays oder anderen Komponenten, die Apple verbaut. Aus diesem Grund ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es wirklich an der hohen Nachfrage nach dem Produkt liegen dürfte. Apple hat mit diesem Gerät eine neue Klasse im Desktop-Bereich eingeführt und wird von der Konkurrenz um das Produkt beneidet. Wir sind neugierig darauf, wie sich dieses Thema weiterentwickeln wird und wann der iMac 21,5-Zoll mit Retina-Display vorgestellt werden wird.

TEILEN

5 comments