iMac Apple News Österreich Retina Display iMac 2012

Viele große Retail-Seller in den USA berichten über eine sehr interessante Tatsache. So sollen verschiedene Modelle des iMacs nicht mehr lagernd sein und von Apple auch nicht mehr nachgeliefert werden können. Wie wir schon sehr oft betont haben, sind solche Anzeichen meist der Vorbote eines Produktreleases, welches in kürze Anstehen könnte. Zudem wird auch das Shop-Konzept von Apple in den nächsten Monaten überarbeitet, was auch ein Indikator dafür sein kann, dass nicht nur neue iPods auf den Markt kommen. Interessant ist aber zu sehen, dass die 21 Zoll-Modelle nicht von diesem Lieferengpass betroffen sind.

Apple, News, Österreich, Mac, Deutschland, Schweiz, News, Mac, iMac

Neuen 27er iMacs und gleichbleibende 21er?
Die logische Schlussfolgerung aus den von BestBuy und auch Amazon bereit gestellten Daten wäre, dass Apple zwar das leistungsstarke 27er Modell des iMacs verändern wird, aber den kleineren Bruder weiterhin im Sortiment belässt. Welche Features in den größeren iMac integriert werden könnten, ist noch nicht ganz ersichtlich. Ein Retina-Display in dieser Größe wäre im Moment nicht realisierbar und das DVD-Laufwerk wird Apple auch beibehalten müssen (zumindest beim großen Modell). So könnte es sich durchaus nur um ein kleines „Hardware-Update“ handeln, welches die Ivy-Bridge-Technologie in den 27er iMac bringt.

Was haltet ihr davon?

TEILEN

7 comments

  • Worauf hofft ihr? Das Apple einen Mac herausbringt der euren Vorstellungen entspricht damit ihr wieder voller Inbrunst eurer Enttäuschung freien Lauf lassen könnt? Ich höre es schon "Heute hat Apple den neuen iMac vorgestellt und durch alle Blogs macht sich Enttäuschung breit. Auhc wir bei Macmania hatten mehr erwartet. Das Retina-Display und die sehr dünne Form waren schließlich schon vorher bekannt. Auch dass das DVD-Laufwerk verschwinden würde lag so gut wie auf der Hand. Aus unserer Sicht hat Apple keine gute Arbeit geleistet und muss in Zukunft deutlich innovativer sein um nicht in der Versenkung zu schwinden. Bleibt nur zu hoffen, dass das iPhone 5 mit neuen Features aufwartet. ... PS Alles zu den neusten Gerüchten des iPhone 5 einfach HIER klciken." Falls ihr den Text so Copy & Paste übernimmt erwarte ich einen Hinweis "Mit freundlicher Unterstützung von DAMerrick". Aber ihr könntet auch mal was Verrücktes tun, wisst ihr? Macht einen Artikel in dem ihr euch Innovationen vorstellt. Die 1) Massentauglich sind (Kein durchsichtiges Telefon welches nur in den Träumen von Designern funktioniert aber nicht auf der harten Straße wo die Welt eben nicht nur schwarz im Hintergrund ist) Kompatibel ist (Kein Full-HD-Display mit Cinema-3D-Effekten welche zwischen Mac und Telefon projeziert werden können) und 3) bezahlbar ist (Kein Diamant-Glas auf Titan-Uran-Basis welches das Gerät zwar nur 1mm dick machen würde aber 20,000 pro cm² kostet). Würde mich freuen, wüsste mal gerne wie innovativ aber zugleich realitätsnah ihr seit bevor ihr wieder in Tränen vor Enttäuschung ausbrecht und den Untergang von Apple formuliert. PS Das musste jetzt endlich mal gesagt werden
    • du hast zwar recht, aber dass ist nunmal das, was alle apple-blog's so machen, gerüchte aufschnappen und verbreiten. ganz egal wie gut/schlecht ein gerücht ist. und langweilige gerüchte wie "der neue iMac bekommt nur ein hardware update" wollen die leute nicht lesen. aber ich stimme dir prinzipiell zu.. und hier, meine "innovativen" wünsche vom neuen iMac 27" :D selbes design kein dvd Laufwerk ivy-bridge usb 3.0 (brauch ich nicht, ist aber sehr wahrscheinlich_) stärkere grafikkarte 1600er Ram 1TB HDD minimale preissenkung (muss ich nicht haben, aber kann ich mir vorstellen) und mehr erwarte ich auch garnicht.. und ich bin mir ziemlich sicher das ich nicht enttäuscht werde :) der 21.5" ist mir zwar mehr oder weniger egal, aber ich glaube nicht dass der unverändert bleibt. so, jetzt seit ihr dran ;)
  • Das war ja klar das noch die neuen iMacs kommen! Ein Analyst hat dies ja schon mehrmals gesagt, das im Zeitraum September/Oktober das 13 Zoll MacBook Pro Retina und neue iMacs kommen werde. Das ist ja der gleiche Analyst der vor der WWDC 2012 mit all seinen Behauptungen völlig recht gehabt hat.
  • Manche Leute werden, dass DVD-Laufwerk wahrscheinlich nicht vermissen. Allerdings verwende ich das Laufwerk, um eine mp3-CD fürs Auto zu brennen (ca. 1x im Monat), Musik-CDs zu rippen und DVDs anzusehen. Allerdings könnte ich mir genauso gut vorstellen, auf ein externes Laufwerk zu wechseln. Interessant wäre, wenn Apple beim Kauf die Wahl zwischen Laufwerk und zweiter Festplatte anbieten würde. Ein Problem ist halt, dass nur ein Gehäuse gefertigt wird und es in jedem Falle den Schlitz hätte.
  • das mit dem dvd laufwerk versteh ich nicht ganz. warum "muss" apple es beibehalten? mein iMac haut auch keines mehr, und das ding braucht echt viel platz! und für die, die es brauchen gibts auch externe geräte.. ab 20€, wobei ein imac ohne laufwerk sicher billiger wird (50€ wie beim mini??) solange sonst keine gravierenden unterschiede, wie standardmäßig ssd's, bestehen.