iMac Kaufen, Kaufberatung, Tipps, Kauftipps, Releasedatum, 27 zoll, 21,5 Zoll

Der iMac besteht in seiner Form nun schon seit ein paar Jahren und das Design hat sich nicht grundlegend verändert. Im nächsten Jahr wird ein komplett neuer iMac erwartet. Nun blicken wir etwas in die Zukunft und schauen was der neue iMac alles so bieten könnte. Das erste große Thema ist das CD/DVD Laufwerk des iMacs. Wie die meisten von euch wissen, erzielte Apple einen großen Erfolg mit den neuen Macbook Air Modellen (die bekanntlich kein DVD Laufwerk mehr haben und es anscheinend auch nicht vermisst wird).

Wenn Apple diesen Trend weiter fortsetzt, könnte auch der neue iMac kein DVD-Laufwerk mehr haben. Dies könnte der Bautiefe zu Gute kommen und der iMac könnte noch schlanker werden, als er jetzt schon ist. Weitere Vermutungen gehen in den gegensätzlichen Bereich der Blue-Rays. Hier könnte Apple endlich einlenken und den iMac mit einem Blue-Ray Laufwerk ausstatten. Die Baugröße des iMacs wird sich in unseren Augen nicht verändern. Auch die Prozessoren und die Leistung wird angepasst – ob Apple den iMac als einzige Desktopvariante belassen will ist leider noch nicht klar – dazu muss Apple zuerst den Mac Pro komplett einstellen. Was erwartet ihr euch vom zukünftigen iMac?

TEILEN

4 comments

  • @blub: geistreich...aus dir wird mal was, wenn Du groß bist, alta... ;-) @Macmania: Ich fänds schade, wenn das DVD-Laufwerk wegkommen würde. Ich hab ein MBP 2011 und nehms mit in den Nachtdienst zum DVD schauen. Das war auch der Grund, warum ich kein Air genommen hab. Oder was mach ich, wenn ich meine CD´s in iTunes importieren möchte? Ich find es ehrlich gesagt umständlich und auch teuer, wenn ich mir deswegen extra ein externes DVD-Laufwerk besorgen muss. Ich fänds einfacher wenn da ein DVD-laufwerk weiter bestehen bleibt. Meine Freundin und ich besitzen ungefähr über 1.000 DVD, keine Blue Ray. Wär auch wieder umständlich! Ich möcht mir unbedingt mal einen iMac anschaffen, ist derzeit aber leider nicht drinnen.
  • In solch einer besinnlichen Zeit sehen wir es nicht gerne wenn jemand alles nur "schlecht" machen muss. Daher plädieren wir an deine Vernunft und bitte dich solche Kommentare zu unterlassen. Weihnachtliche Grüße Die Redaktion