iMac Retina iFixit

Die Reparaturspezialisten von iFixit haben sich natürlich gleich den neuen iMac Retina besorgt und auseinander genommen. Im Vergleich zum normalen iMac gibt es aber nur minimale Unterschiede. Wichtig ist für viele sicher der Umstand, dass auch beim iMac Retina der RAM über eine Klappe an der Rückseite erweitert werden kann. Die SSD-Einheit ist vom MacBook Pro übernommen worden, während andere Bauteile wie zB das Logic Board und der Bluetooth-Controller aus dem nicht-Retina iMac bekannt sind. Das Display stammt übrigens von LG.
Für die Reparierbarkeit vergibt iFixit 5 von 10 Punkten, was dem Ergebnis des normalen iMacs entpricht. Um einen besseren Eindruck vom Gerät zu erhalten, stellen wir euch noch das dazugehörige Video bereit.

(Video-Direktlink)

QUELLEiFixit
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel