macbook-oled-martin

Eine Umfrage, die direkt von Apple kommt, lässt im Moment die Gemüter vieler Apple-Nutzer erhitzen. Apple fragt nämlich in der besagten Umfrage, ob man den Kopfhörer-Anschluss seines Macs überhaupt noch nutzt oder ob man auf diesen verzichten kann. Nun gehen Experten davon aus, dass Apple versucht mit dieser Umfrage sehr schnell herauszufinden, ob man den Anschluss entfernen kann oder eben nicht. Die Entfernung dieses Standards bei Notebooks wäre sicherlich ein großes Risiko, da viele Geräte oder auch Sound-Anlagen, die angeschlossen werden, noch auf den herkömmlichen Stecker setzen und auch keine Lightning-Lösung erwünscht ist.

applemacbookprosurveyquestion

 

Warum will Apple immer weiter reduzieren?
Fakt ist, dass die Geräte immer dünner werden müssen oder sollen und dadurch deutlich weniger Platz für Anschlüsse zur Verfügung steht. Mit dem USB-C-Anschluss hat Apple sich beim aktuellen MacBook schon dafür entschieden, sich auf einen Anschluss zu reduzieren. Will man dies nun auch beim MacBook Pro machen, kann man sicher sein, dass viele Nutzer nicht erfreut sein dürften und die Verkaufszahlen weiter nach unten gehen werden.

Wir würden uns wünschen, wenn uns Apple zumindest eine kleine Anzahl an Anschlüssen übrig lässt und nicht wegoptimiert, da man diese Anschlüsse vielfach auch für seine tägliche Arbeit benötigt.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

4 comments

  • Liebes neues Apple Hater Team (MacMania). Jemals schon was von Bluetooth oder AirPlay gehört? Ich habe ehrlich gesagt in 5 Jahren noch nie wahr genommen das mein Mac Book so nen verstaubten Klinken Anschluss hat. Ist doch nur ein Staubfänger....
      • Ausnahmen gibt es immer wieder :) Ja das ist eine berechtigte Frage, was MacMania mal wieder verschweigt. Auf seriösen Apple News Seiten wird angegeben das diese Frage Käufer eines MacBooks erhalten. Also mein Kauf ist schon 5 Jahre her und ich hab aber noch keine Umfrage bekommen ^^
    • Jaja, wenn Apple was abschafft, hat es der durchschnittliche Fanboy auch nie benutzt und es ja immer schon total doof gefunden. Kannst du eigentlich noch eigenständig denken, oder übernimmt das Cook und Apples Marketing für dich?Und wenn dich die Berichterstattung von MacMania so stört, dass du dich dazu entblödest unter jeden Artikel "Liebes neues Apple Hater Team bla bla bla" zu kritzeln, dann geb ich dir einen guten Tipp: such dir einen anderen Fanblog, bei dem nur positive Sachen über Apple verfasst werden (dürfen) und jeder, der auch nur annähernd Kritik am Apfel kund tut, gebannt wird!