Apple Hardware, iMac, Macbook, Macbook Air, Mac Mini Ivy Bridge

Lange haben wir auf neue Informationen der neuen iMac und Macbook-Modelle von Apple gewartet! Nun gibt es ein erstes Lebenszeichen, dass Apple überhaupt an solchen Modellen arbeitet. Beim amerikanischen Benchmark-Tester Geekbench sind heute neue Modelle getestet worden. So soll das neuen Macbook Pro mit einem Intel Ivy Bridge Core i7-3820QM Quad-Core Prozessor ausgestattet sein und eine noch nie da gewesenen Leistung abgeliefert haben. Zusätzlich ist auf dem Macbook 10.8 installiert und man hat 8 GB RAM verbaut. Leider können beim Test keine Rückschlüsse auf Display oder Design gemacht werden.

Doch nicht nur das Macbook Pro ist deutlich verbessert worden! Auch der neue iMac kann sich sehen lassen… So wurde hier ein Intel Ivy Bridge Core i7-3770 Quad-Core Prozessor mit satten 3,4 GHz und 8 GB RAM verbaut! Auch auf diesem Gerät läuft 10.8 Mountain Lion und man kann damit rechnen, dass diese Leistung für das 27 Zoll-Modell gedacht ist. Leider können auch hier keine weiteren Angaben gemacht werden.

Neue Hardware mit Mountain Lion!
Wahrscheinlich werden wir wirklich bis 10.8 warten müssen, um neue Hardware zu bekommen. Alle Zeichen (auch die Tests) deuten auf eine Optimierung auf OS X Mountain Lion. Dürfen wir den Gerüchten glauben, wird Apple das neue Mountain Lion kurz nach der WWDC vorstellen und damit auch die neue Hardware ausliefern. Wir dürfen gespannt sein!

Apple News Österreich Mac Deutschland Schweiz News Info

TEILEN

3 comments