AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Wir haben gestern darüber berichtet, dass Apple und Time Warner in engen Verhandlungen über das Angebot auf dem Apple-TV stehen und dass man sich anscheinend schon bald einigen könnte. Zudem kursierte ein weiteres Gerücht, wonach Apple nicht nur Interesse an einer Kooperation hat, sondern am Unternehmen selbst. Die dahingehenden Gerüchte scheinen sich nun zu verdichten. Time Warner ist schon seit einiger Zeit angeschlagen und kommt aus den schlechten Zahlen einfach nicht heraus. Apple und noch einige andere Unternehmen sollen nun in Verhandlungen über eine Übernahme stehen.

Sollte dies wirklich der Fall sein, würde Apple zum eigenen Produktionsstudio werden und könnte sogar eigene Serien produzieren. Für das AppleTV wäre dies natürlich eine Bereicherung sondergleichen und man hätte endlich etwas gegen Netflix und Amazon in der Hand. Diese Unternehmen punkten nämlich mit sehr guten Eigenproduktionen, die auch an andere TV-Sender verkauft werden können. Dadurch schafft man sowohl eigene Inhalte als auch zusätzliche Einnahmen. Sollte dies Apple wirklich planen, wäre dies wohl eine kleine Sensation.

Wenn Apple wirklich zugreifen sollte, müsste man aber eine Stange Geld auf den Tisch legen. Laut neusten Informationen lag vor einigen Jahren das Angebot von Rupert Murdoch bei 80 Milliarden US-Dollar, welches aber abgelehnt worden ist. Nun könnte der Preis aufgrund der wirtschaftlichen Lage wieder etwas gefallen. Für Apple wäre es auf jeden Fall eine leistbare, aber enorme Investition.

QUELLEMac & i
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel