macbookpro-2016-design-apple

Es klingt wie ein schlechter Scherz, aber es könnte tatsächlich in einer Dokumentation über Apple ein neues Produkt in das Video gerutscht sein. In einem Interview lässt sich im Hintergrund ein Gerät erkennen, welches noch überhaupt nicht bei Apple in Erscheinung getreten ist. Es sieht aus wie ein MacBook Pro in spacegray oder in einer ähnlichen Farbe. Das Gerät ist wirklich sehr dünn, aber zu groß um ein MacBook zu sein. Daher wird nun wild darüber spekuliert, um welches Gerät es sich dabei handeln könnte. Viele gehen davon aus, dass es sich hierbei um das neue MacBook Air handeln könnte, welches im Februar oder März auf den Markt kommen soll.

Macht das Apple mit Absicht?
Wir sind uns in dieser Frage nicht ganz sicher, gehen aber davon aus, dass man bei Apple nichts dem Zufall überlässt. Vor allem nicht, wenn ein Kamera-Team direkt bei Apple herumläuft. Vielleicht will Apple mit solch kleinen Anspielungen die Gerüchteküche vor Weihnachten nochmals ordentlich anheizen und „versteckt“ einen kleinen Fehler im Video, damit sich Blogs wie wir darüber Gedanken machen, um welches Gerät es sich handelt. Egal ob gewollt oder ungewollt – Apple ist wieder in den Schlagzeilen und wir hoffen, dass es sich um das neue MacBook Air handelt.

Wie seht ihr die Situation?

TEILEN

8 comments