GoogleTV neu vorgestellt AppleTV und iTV

Wie schon vor ein paar Monaten berichtet, will Google immer noch die heimischen Wohnzimmer mit dem GoogleTV erobern. Nun hat LG bekannt gegeben, nochmals einen Anlauf mit Google zu starten und einen Fernseher zu veröffentlichen, der die Software von Google nutzt. Das neue GoogleTV soll schon am 21. Mai auf den Markt kommen, aber vorerst nur in den USA erhältlich sein. Google will mit der überarbeiteten Software ein komplett neues TV-Erlebnis schaffen und sehr viele Inhalte wie Videos, Filme und auch Apps anbieten. Doch der Start steht unter keinem guten Stern. So hat Logitech bekannt gegeben, mit der Produktion der Google Set-Up Box Verluste in Millionenhöhe eingefahren zu haben. Ob die Kunden nun einen Fernseher besser annehmen als eine Set-Up Box, ist noch nicht abzuschätzen.

Wegweisend für Apple!
Sollte Google mit dem neuen GoogleTV wirklich große Erfolge erzielen, dürfte Apple nicht mehr lange mit der Veröffentlichung des iTV warten dürfen. Ansonsten könnte Google schon den größten Teil des Marktes eingenommen haben. Läuft der Verkaufsstart eher schleppend, dürfte Apple noch etwas Zeit haben und auf den, ihrer Meinung nach, richtigen Moment für die Veröffentlichung warten.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Wann wurde das denn bekannt gegeben? Ich glaube, dass die nächste WWDC (natürlich die im Juni) dann noch einmal verlängert wird. Ich kann mir schon gut vorstellen, dass Apple ein iTV, ein neues iPhone und iOS 6 vorstellen wird. Ich weiß, dass jedes einzelne Produkt wirklich riesig ist und dass die Präsentation des iTV's allein 1:30:00 dauern würde, aber wenn Apple das bis dahin schafft, können das GoogleTV in Grund und Boden stampfen! Es wird bestimmt besser designt sein und die Funktionen werden bestimmt auch Riesig! Also ich stelle mir das iTV ungefähr so vor (nur das OS): Es wird ähnlich aufgebaut sein, wie die iOS Software vom AppleTV, ABER es wird einen TV App Store geben, eine iCloud-Integration (auch so mit Notification-Center), Siri (warscheinlich klar) und selbstredend eine App, mit der man TV-Programme empfangen kann. Genauso gut wird es dann auch eine Art Controller oder Fernbedienung geben (als separates Gerät und auf dem iPad/iPhone/iPod Touch). Jetzt nochmal zur Hardware: ich glaube, dass es ein Retinadisplay (wie das beim iPad) geben wird.