Lange hat man darüber spekuliert, welches Unternehmen als erstes die neue Geräteklasse der „Smartwatches“ richtig in Schwung bringen wird. Viele Analysten haben damit gerechnet, dass Apple diesen Schritt machen wird und damit die Latte sehr hoch legen könnte. Nun gehen aber Gerüchte umher, dass Google bereits eine fertige Smartwatch in seinen Labors auf Lager hat und diese am 15. Mai vorstellen könnte. Laut Quelle soll der Funktionsumfang ähnlich der Datenbrille Google Glass sein und von Motorola produziert worden sein. Anscheinend soll ein Team der gekauften Firma Motorola mit diesem Projekt beauftragt worden sein und man ist rechtzeitig zur I/O von Google fertig geworden.

Sollte Google tatsächlich heute eine Smartwatch vorstellen, wäre dies ein sehr schwerer Schlag für Apple. Google hätte dann schon zwei neue Technologien, die das Interesse der Presse wecken und das iPhone oder andere Apple-Produkte rücken langsam aber sicher in den Hintergrund. Damit könnte das mediale Interesse an Apple stark schrumpfen und damit auch der Zuwachs an Neukunden. Diese Fakten sind Google sicherlich sehr bewusst und wir sind gespannt, was die I/O für uns auf Lager hat.

TEILEN

3 comments