Grundsätzlich dürfte jeder der Annahme sein, dass Google zusehen wird, dass Google Glass mit dem eigenen Betriebssystem (Android) bestens funktionieren wird. Dies wird auch der Fall sein, dennoch schaut Google über den Tellerrand hinaus und beschäftigt sich sehr intensiv mit der Integration von Funktionen des iPhones von Apple. Damit will Google eine Brücke zwischen den Betriebssystemen schlagen, um damit auch mehr Kunden anzusprechen. Bis jetzt hat Google aber noch keine passende App dafür in den App-Store gebracht.

Entwicklung schreitet voran!
Glaubt man den Berichten von TechCrunch dürfte Google bereits mit der Integration begonnen haben und sowohl den SMS-Empfang als auch die Navigation über die Datenbrille ermöglichen. Ob Google direkt mit Apple zusammenarbeitet, oder ob das Unternehmen eine andere Möglichkeit gefunden hat dieses Problem zu lösen, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. Bis jetzt nutzt Google Glass nur die Bluetooth-Schnittstelle des iPhones und ermöglicht es damit ins 3G-Netzwerk einzusteigen (Tethering). Wir freuen uns aber sehr, dass Google auch andere Systeme für die Datenbrille vorsieht und nicht ein System auf Basis von Android aufbaut.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel