Apple, News, Österreich, Mac, Google Glasses, Google Glass

Eigentlich war von Google geplant gewesen, dass man die neue Datenbrille noch in diesem Jahr auf den Markt bringen wird. Angeblich soll aus diesem Plan nichts mehr werden und Google hat das Jahr 2014 ins Visier genommen. Laut neuesten Informationen soll einer der größten Handelsketten sogar das Gadget von Google verkaufen. Gemeint ist damit die Kette „Best Buy“, die schon für den Verkauf von Apple-Produkten bekannt geworden ist. Demnach soll Google in jedem Geschäft Verkaufsflächen angemietet haben, um die Brille zu vermarkten.

Produktion startet bald!
Wenn man sich dies nun etwas genau ansieht, muss Google die Brille noch in diesem Jahr bei den verschiedenen Fertigern in Auftrag geben, damit die Brille rechtzeitig in den Handel kommt. Wann der Verkaufsstart genau sein soll, ist noch nicht durchgesickert. Man kann aber davon ausgehen, dass Google entweder die Google I/O oder das Weihnachtsgeschäft 2014 als Anlass für die Veröffentlichung sieht.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel