Da das letzte Upgrade der iMacs und MacBook Pros im Juli 201o bzw. April 2010 durchgeführt wurde, ist es nicht verwunderlich, wenn vermutet werden darf, dass das nächste Upgrade ungefähr im selbem Zeitrahmen des nächsten Jahres auf den Markt kommen wird.

Interessant erscheint uns die Information einer Quelle von Digitimes, wonach für den iMac eine neue Displaygröße eingeführt werden soll. Es heißt: „The sources noted that Apple plans to launch at least four upgraded MacBook Pros as well as an iMac that features a new panel size and a price point for the mainstream market.“

Sinnvoll wäre es, unserer Ansicht nach, die Lücke zwischen dem 21,5 Zoll und 27 Zoll iMac zu schließen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel