Macbook Pro Apple News Österreich

Nun werden die Gerüchte, die gestern in Umlauf gekommen sind, von sehr vielen Quellen, wie dem renommierten Nachrichtendienst „Bloomberg“ oder „Techcrunch“ bestätigt. So gibt es bald keinen Zweifel mehr, dass das neue Macbook Pro ein wesentlich dünneres Design aufweisen wird. Auch das Retina-Display wurde von beiden Quellen als „atemberaubend“ beschrieben und dadurch auch bestätigt. Weiters sollen in den neuen MacBooks keine ATI-Grafikkarten mehr verbaut werden. Für das neue Retina-Display kommen NVIDIA-Grafikkarten zum Einsatz, die die nötige Leistung haben. Last but not least kommt auch der neue USB 3.0-Standard in die neuen Macbook Pro-Modelle. Damit wäre dies ein Quantensprung in der Notebookbranche und Apple könnte sich erneut als Gradmesser für neue Technologie herausstellen.

Wann kommen sie nun?!
Genau diese Frage kann nun auch mit ziemlich großer Sicherheit bestätigt werden. Apple wir die neuen MacBooks und auch das Releasedatum von Mountain Lion auf der WWDC bekanntgeben. Zusätzlich wird auf der WWDC noch ein großer Einblick auf das neue iOS 6 gegeben. Leider wird kein iPhone oder iPad auf der WWDC vorgestellt – das ist fix. Wir dürfen uns aber trotzdem auf ein sehr „mächtiges“ Spektakel im Juni freuen.

TEILEN

2 comments