tumblrnm35jag8sz1s5p494o11280

Es war eigentlich nur ein Aprilscherz, aber nun hat sich der Hardware-Hersteller Hyperkin dazu entschlossen, den Nintendo-Aufsatz für das iPhone 6 wirklich zu entwickeln, da das Echo auf den Aufsatz wirklich grandios war. Laut neuesten Informationen soll man herkömmliche Nintendo-Spiele einfach in den Aufsatz stecken können und das Display des iPhones wird dann zu einem herkömmlichen Nintendo umfunktioniert. Ob das wirklich alles so funktioniert, wie man es sich vorstellt, ist noch unklar.

Nintendos Reaktion noch ungewiss
Es ist aber noch lange nicht klar, ob Nintendo die Lizenzen für seine Spiele überhaupt freigibt und ob man sich mit der Entwicklung nicht in einer groben Grauzone bewegt. Die Entwickler die hinter der Realisierung stehen, sehen dies aber nicht so und sind überzeugt davon, dass die Kunden auch hinter dem Produkt stehen. Ob sich das Projekt im Crowdfunding-Bereich bewegen wird, steht auch noch nicht fest.

QUELLEderStandard
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel