Apple, News, Österreich, Mac, Deutschland, Schweiz, News, Mac, Info, Macbook Air

Das neue und verbesserte MacBook Air wurde auf der WWDC 2013 vorgestellt und Apple betonte, dass die neue SSD-Technologie deutlich schneller ist, als die im Moment verbauten Festplatten. Ein sehr engagierter Leser von uns (danke André) hat sich nun ein MacBook Air 2013 geschnappt und einen Speedtest mit der Festplatte durchgeführt. Die Messdaten sprechen in unseren Augen für sich und Apple hat mit einer maximalen Lesegeschwindigkeit von bis zu 800MB pro Sekunde wirklich nicht übertrieben.

Auch die Schreibgeschwindigkeit konnte sich gegenüber der Vorgängermodelle extrem steigern. Bei einem normalen Test konnte man fast 450 MB pro Sekunde auf die interne SSD schreiben. Dieser Wert hat uns sehr überrascht und wir können uns nur auf den neuen Mac Pro freuen, der genau die gleiche (wenn nicht bessere) Technologie verwendet. Generell wird Apple wahrscheinlich auf den neuen Standard umsteigen und auch die MacBook Pro-Linie und die iMacs umstellen.

TEILEN

4 comments