iwatch-Konzept

Leider können wir in dieser Woche keine guten Nachrichten im Bereich der iWatch überbringen. Laut neuesten Informationen soll sich die Fertigung des Gerätes deutlich verzögert haben, da einige Zulieferer nicht mit den passenden Bauteilen aufwarten konnten. Aus diesem Grund soll die Fertigung erst im September beginnen und das wäre für Apple sicherlich ein kleiner Rückschlag. So könnte man zwar die iWatch im Oktober vorstellen, aber man hätte wahrscheinlich lange nicht genug Geräte, um einen Release anzusteuern.

November/Dezember
Sollte Apple die iWatch wirklich ankündigen, könnte es eine ähnliche Situation geben wie beim Mac Pro im Jahr 2013. Hier hat Apple zwar das Gerät angekündigt, aber es hat noch lange bis zur Auslieferung gedauert. Erst Ende 2013 war das Gerät dann soweit und viele Kunden stürzten sich auf den starken Mac. Wahrscheinlich wird es bei der iWatch eine ähnliche Situation geben und wir müssen bis ins Jahr 2015 warten, bis alle mit der iWatch versorgt werden können.

QUELLECultofmac
TEILEN

2 comments

  • "Apple now plans to unveil a new wearable alongside the two next-generation iPhones we told you the company will debut on September 9th. [...] The new device will, predictably, make good use of Apple’s HealthKit health and fitness platform. It will also — predictably — make good use of HomeKit, the company’s new framework for controlling connected devices — though it’s not clear how broadly or in what way."